Ökologisches Bodenseeobst

Unsere Bauern produzieren schmackhafte, gesunde Lebensmittel im Einklang mit der Natur.

Vorreiter für Nachhaltigkeit

Bereits Anfang der 70er Jahre bewirtschafteten am Bodensee die ersten Bauern ihre Landwirtschaft nach ökologischen Grundsätzen. Heute besteht die ÖKOBO aus 24 Gesellschaftern, die auf rund 500 Hektar Land aus­schließlich nach den strengen Richtlinien von Bioland, Naturland und Demeter arbeiten. Warum? Weil wir das empfindliche System der Kulturlandschaft am Bodensee nachhaltig schützen möchten – und unseren Kunden schmackhafte und gesunde Lebensmittel liefern wollen.

Unsere Biobauern

biolanddemeterNaturlandEu-Bio

5 GUTE GRÜNDE FÜR ÖKOBO-OBST

  • breites Sortiment - große Auswahl
  • dezentrale Aufbereitung - individuelle Abpackung
  • höchste Qualität - bester Geschmack
  • eigene Lager - lange Verfügbarkeit
  • von den Bauern - für die Bauern

Mehr erfahren


ÖKOBO AKTUELL

  • „Natürlich Klasse“ Hintergründe für die Qualitätskriterien für Bio-Tafeläpfel.

Immer lauter wird vom Handel der Ruf nach makellosen Früchte, da sich in unsere moderne Welt immer mehr auf visuelle Aspekte beschränkt. Aber vielleicht werden wir hier durch Corona ja auch mal alle wachgerüttelt. Schauen Sie sich den Film der FÖKO zum Bio Apfel - und warum das Aussehen nicht immer makellos ist an und was das geschmacklich bedeutet! Viel Spaß beim Zuschauen.

https://www.foeko.de/qualitaetskriterien/

50 Jahre Bioland!

Robert Hartmann vom Wagnerhof - ein Bioland Pionier!

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/friedrichshafen/50-jahre-bioland-104.html

Kirschenernte 2021

Das Frühjahr war ein bisschen kühler - deswegen starten wir die Kirschenernte in diesem Jahr ca. ab KW 25/21.6.

Unsere Kirschen reifen am bayerischen Bodensee beim Obstgut Erletz und in Überlingen-Lippertsreute bei Thomas Roth und Gottfried Mayer.

Der Anbau ist geschützt - auch Regen und Gewitter können den Kirschen nichts anhaben, sondern sie verbleiben bis zur optimalen Reife am Baum!