Farbenfrohe Fruchtvielfalt

Hier findet jeder das, was ihm schmeckt.

Für jeden der richtige Apfel

Von A wie Apfel bis Z wie Zwetschgen: Über die ÖKOBO können Sie viele verschiedene Obstsorten beziehen. Unser Schwerpunkt liegt allerdings auf den Äpfeln – denn für diese bietet die Bodenseeregion einfach die besten Bedingungen. Natürlich bauen unsere ÖKOBO-Betriebe vor allem die Sorten an, welche für den ökologischen Obstbau geeignet sind. So wird es also immer wieder einige Sorten geben, deren Namen Ihnen vielleicht noch nicht bekannt sind. Damit Sie sich trotzdem vorstellen können, wie diese Bio-Äpfel schmecken, haben wir das ÖKOBO-Genusssystem entwickelt: Es ordnet die Sorten einer der drei Haupt-Geschmacksgruppen (süßlich-mild/fein säuerlich/säuerlich-würzig) zu und erleichtert Ihnen so die Bestellung. Bei den knapp 40 Sorten ist ganz sicher für jeden Geschmack der richtige Apfel dabei.

Äpfel

Apfelsorte süsslich-mild fein säuerlich säuerlich-würzig Besonderheit
Frühsorten
Collina der erste knackig-saftige Frühapfel, ab Ende Juli
Cybele freundlich, zweifarbig Biosorte für den ersten Genuss
Delbarestivale der Klassiker unter den Frühsorten
Deljonka die Bio-Frühsorte
Discovery knackig-fest, leicht säuerlich, ab Mitte August
Goldparmäne alte Sorte mit besonderem Geschmack
Gravensteiner alte Sorte mit besonderem Geschmack
Sansa schorftolerant, süßlich, sehr saftig-knackig, ab Ende August
Standardsorten
Boskoop der klassische Backapfel
Braeburn sehr saftig, knackig
Elstar Lieblingsapfel in Deutschland, fein-süß-säuerliches Aroma
Fuji Knackig, saftig, für alle die es süß mögen
Gala Kinderapfel, süß und kleinfallend
Golden Delicious hellschalig, süßlich, ideal für Kompott
Idared im späten Frühjahr noch verfügbar, Diabetikerapfel
Jonagold Sehr saftig, süßer Geschmack mit rundem Aroma
Jonagored Sehr saftig, fein-säuerlich bis süß, streifige Deckfarbe
Pinova festes Fruchtfleich mit sehr freundlich roter Deckfarbe
robuste/resistente Biosorten
Allurel nostalgisches Aussehen durch sortentypische Berostung, ausgewogen im Aroma
Florina süßlich, mild-aromatisch
Galant sehr fest, süß, der Bio-Gala
Goldrush der Bio-Golden, hellschalig
Natyra sehr aromatisch, saftig-knackig
Pilot säuerlich mit kräftigem Aroma, lange haltbar
Rubinola sehr saftig, fein-würzig, im Frühbereich
Santana säuerlich-aromatisch, kann für Allergiker geeignet sein
Topaz der Bioklassiker, würzig-säuerlich
Rubelit Neue ‚rote‘ Topazvariante
Besonderheiten/Raritäten
Caudle, ‚Cameo‘ süß, sehr knackig, lange lagerfähig
Cox orange würzige Traditionssorte
Dalinsweet sehr fest, saftig und sehr süβ, lange haltbar
Glockenapfel alte Sorte, erfrischender Geschmack
Mairac herzhaft süß-säuerlich, sehr fest, lange haltbar
Rubin süß-säuerlich, fest, saftig
Rubinette außergewöhnlich geschmackvoll, sehr saftig, hohe Zuckerwerte, sortentypisch berostet
Opal hellschalig, Geschmackserlebnis
Sirius hellschalig, süß-säuerlich

BIRNEN

- Concorde
- Alexander Lucas
- Conference
- Novembra 'Xenia'

ZWETSCHGEN

- Katinka
- Cacaks Fruchtbare
- Cacaks Schöne
- Presenta
- Jojo

SOMMEROBST

- Erdbeeren
- Johannisbeeren rot
- Quitten

Aprikosen und Süßkirschen

Thomas Roth hat sich neben Äpfeln auf den Anbau von Aprikosen und Süßkirschen im geschützten Anbau spezialisiert. Aprikosen treiben im Frühjahr sehr früh aus und sind sehr empfingdlich gegenüber Blütenfrösten. Aus diesem Grund ist der Anbau am Bodensee nur im Tunnel möglich, den man bei kühlen Temperaturen schließen kann. Zusätzlich schützt dieser Tunnel vor Niederschlag, so das Pilzerkrankungen kaum möglich sind.

Süßkirschen werden auf dem Oberhof, auf dem Obstgut Erletz und bei Thomas Roth produziert. Auch hier geschieht der Anbau, um die Kultur zu schützen unter Dach. So können die Früchte bis zuletzt ausreifen und Größe, ihren Geschmack und Süße vollends entfalten ohne durch die NIederschläge zu platzen. Zusätzlich zu der Überdachung gegen Regen werden die Anlagen eingenetzt, um die Kirschessigfliege aus den Anlagen fernzuhalten. Die Kirschessigfliege ist in der Lage ihrer Eier in gesunde Früchte zu legen. Nur der mechanische Schutz mit Netz bietet hier ausreichend Abwehr, um Sie mit schmackhaften, großen, ausgereiften wohlschmeckenden Kirschen zu beliefern.

Sommer-oekobo
Sommer-oekobo